Projekte · 24. Januar 2018

SQL-JOINs über Tabellen aus unterschiedlichen Datenbanken und Datenbanksystemen

Wenn Daten aus zwei unterschiedlichen Tabellen über einen gemeinsamen Schlüssel zusammengefügt werden sollen, dann bedient man sich üblicherweise eines JOINs. Solange man sich innerhalb einer Datenquelle (Datenbank) befindet, funktioniert das gut. Was aber, wenn die Tabellen in zwei unterschiedlichen Datenquellen (und möglicherweise auch noch unterschiedlichen DBMS) liegen? Mit einem kleinen Trick lässt sich dieses Problem lösen.

Der vollständige Artikel ist auf oms.cherware.de erschienen und kann hier weitergelesen werden: https://www.oms.cherware.de/2018/01/23/dbms-join/.